Nahwärmeversorgung

Nutzung erneuerbarer Energien

Das EVU Gochsheim hat zur Heizsaison 2009/2010 ein Nahwärmenetz im Ortskern von Gochsheim in Betrieb genommen. Es werden elf gemeindliche Liegenschaften und kirchliche Gebäude versorgt. Dazu gehören beispielsweise das Verwaltungsgebäude, der Bauhof und das Historische Rathaus der Gemeinde und die Evangelische Kirche.

Die Wärmeerzeugung erfolgt durch zwei Biomasseheizkessel zur Verfeuerung von Holzhackschnitzeln.

Der Bau des Wärmenetzes mit Übergabestationen und die Beschaffung der Hackgutkessel inklusive Pufferspeicher erfolgten mit Unterstützung der KfW-Bankengruppe aus öffentlichen Mitteln.

 

 

Hackschnitzelbunker am Bauhof Gochsheim
Hackgutbunker am Bauhof

 

EVU Gochsheim